NEWS

Aus dem Wachbuch der Bergsträßer Polizei

Mehrere Einbr√ľche, diverse Unfallflchten sowie ein festgenommener Einbrecher stehen w√§hrend des vergangenen Wochenendes in den Protokollen der Bergstr√§√üer Polizeistationen

Geld gestohlen nach Einbruch in Lampertheimer Sportstudio

Mehrere hundert Euro aus einer zuvor gewaltsam geöffneten Kasse, haben bislang unbekannte Täter in der Nacht zum Sonntag, 12. Februar, aus einem Sportstudio in der Lampertheimer Wilhelmstraße gestohlen.

Wie die Diebe in die R√§umlichkeiten gelangt waren, ist noch unklar. Die Ermittler beim Kommissariat 42 in Lampertheim haben den Fall √ľbernommen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06206/9440-0 zu melden.

Einbruch in B√ľrst√§dter Wohnhaus

Ein Wohnhaus im B√ľrst√§dter St.-Georgs-Weg geriet zwischen Samstagnachmittag, 11., und der Nacht zum Sonntag, 12. Februar, ins Visier von Einbrechern.

Die T√§ter hebelten die Terrassent√ľr auf und verschafften sich so Zugang in die R√§umlichkeiten. Auf ihrer Suche nach Wertgegenst√§nden durchsuchten die ungebetenen Besucher s√§mtliche Zimmer. Ihnen fiel hierbei unter anderem Geld in die H√§nde.

Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Heppenheim (Kommissariat 21/22) unter der Rufnummer 06252/7060 in Verbindung zu setzen.

Einbrecher entwenden Tresor aus Bensheimer Museumsb√ľro: Polizei sucht Zeugen

Einbrecher gelangten in der Zeit zwischen Freitagabend, 10., und Samstagvormittag, 11. Februar, in die B√ľror√§umlichkeiten eines Museums ‚ÄěAn der Stadtm√ľhle‚Äú in Bensheim.

Die Kriminellen entwendeten einen Tresor, in dem sich unter anderem M√ľnzen und Geld befanden. Der Schaden bel√§uft sich nach ersten Sch√§tzungen auf mehrere hundert Euro.

Wenn Ihnen in diesem Zusammenhang etwas Verdächtiges aufgefallen ist oder Sie sachdienliche Hinweise auf die Täter haben, melden Sie sich bitte bei dem Kommissariat 21/22 in Heppenheim unter der Rufnummer 06142/6960.

Erneut in Viernheimer Bäckerei eingebrochen

Zum wiederholten Male sind Einbrecher in den Lagerraum einer Viernheimer B√§ckerei in der Walter-Oehmichen-Stra√üe eingedrungen. Der letzte Vorfall am 05. Februar liegt erst eine gute Woche zur√ľck.

Der aktuelle Tatzeitraum liegt zwischen Sonntagmittag, 12., und Montagmorgen, 13. Februar,. Die Diebe konnten mit Bargeld unerkannt fl√ľchten. Sachdienliche Hinweise zu den Taten nimmt das ermittelnde Kommissariat 21/22 in Heppenheim unter 06252 706-0 entgegen.

Verkehrsteilnehmer baut in Heppenheim Unfall und fährt davon

Am Montagmorgen, 13. Februar, besch√§digte ein noch unbekannter Verkehrsteilnehmer gegen 10.15 Uhr ‚ÄěIn der Lahrbach‚Äú in Heppenheim einen geparkten, silbernen Mercedes an der rechten Fahrzeugseite in H√∂he des hinteren Radkastens.

Der Unfallverursacher fl√ľchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den am Fahrzeug entstandenen Schaden zu k√ľmmern. Nach bisherigen Erkenntnissen entstand ein Schaden von mehreren Hundert Euro.

Sachdienliche Hinweise auf den Unfallverursacher oder das fl√ľchtige Fahrzeug nimmt die Polizeistation in Heppenheim unter der Telefonnummer 06252 / 706 - 0 entgegen.

Tatverdächtiger nach Wohnungseinbruch in Lampertheim festgenommen

Am Freitagabend, 10. Februar, versuchte ein Einbrecher in ein Haus im Sandtorfer Weg in Lampertheim zu gelangen. Hierbei konnte er von dem Bewohner √ľber eine Kamera beobachtet werden.

Dieser rief die Polizei, welche den fl√ľchtenden Verd√§chtigen, ein 48-J√§hriger aus Lampertheim, festnahm. Dieser gestand umgehend die Tat und verbrachte die Nacht in einer Zelle der Polizei.

Nach Abschluss der ersten polizeilichen Ma√ünahmen wurde er wieder auf freien Fu√ü gesetzt. Ob ihm auch andere Wohnungseinbr√ľche in der Umgebung anzulasten sind, ist Gegenstand der nun laufenden Ermittlungen.

Einbruch in Bibliser Einfamilienhaus

Am Sonntagmorgen, 12. Februar, wurde √ľber den Keller in ein Bibliser Einfamilienhaus in der ‚ÄěG√§nsau‚Äú eingebrochen. Anschlie√üend floh der T√§ter durch den Garten. Was er hierbei erbeuten konnte ist noch unbekannt.

Wer verdächtige Wahrnehmungen in dem Zusammenhang gemacht hat, wird gebeten sich unter 06252 706-0 an das Kriminalkommissariat 21/22 in Heppenheim zu wenden.

Zeugen nach Unfallflucht in Lörzenbach gesucht

In der Nacht von Sonntag, 12., auf Montag, 13. Februar, wurde ‚ÄěAm Sportplatz‚Äú im F√ľrther Ortsteil L√∂rzenbach ein roter Peugeot an der linken Fahrzeugseite besch√§digt. Das Fahrzeug der Gesch√§digten war ordnungsgem√§√ü am rechten Fahrbahnrand abgestellt.

Der Unfallverursacher entfernte sich anschlie√üend von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu k√ľmmern. Es handelte sich vermutlich um ein wei√ües Fahrzeug. Der Fremdschaden l√§sst sich auf etwa 1.000 Euro beziffern.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder zum Unfallverursacher machen können, melden sich bitte auf der Polizeistation in Heppenheim unter der Rufnummer 06252/7060.