NEWS

Programm ÔÇ×Weiterbildung im EhrenamtÔÇť 2023 vorgestellt

Harald Hofmann (Viernheim), Jutta Zinecker (Lorsch), B├╝rgermeister Matthias Baa├č (Viernheim), B├╝rgermeisterin Christine Klein (Bensheim), 1. Stadtrat Marius Schmidt (Lampertheim) und B├╝rgermeister Helmut Glanzer (Einhausen, von links) pr├Ąsentieren das neue Programm ÔÇ×Weiterbildung im EhrenamtÔÇť 2023. Foto: Pressedienst Viernheim

Bensheim mit ÔÇ×Erste-Hilfe-KursÔÇť und ÔÇ×Homepage f├╝r VereineÔÇť im Kursprogramm vertreten

BERGSTRASSE / BENSHEIM. - Die St├Ądte Bensheim, Viernheim, Lampertheim, Heppenheim, Lorsch und B├╝rstadt, sowie die Gemeinden Einhausen, Gro├č- Rohrheim, und Rimbach bieten das Seminarangebot ÔÇ×Weiterbildung im EhrenamtÔÇť an.

Damit wollen die neun Kommunen einen Beitrag dazu leisten, die ehrenamtlich Aktiven in der Region f├╝r ihre Arbeit zu qualifizieren und weiterzubilden.

K├╝rzlich wurde das Programm f├╝r 2023 mit zahlreichen kostenlosen Seminarangeboten bei einem gemeinsamen Termin der beteiligten St├Ądte in der Mehrzweckhalle in Einhausen vorgestellt.

Bensheim ist im Kursprogramm mit einem ÔÇ×Erste-Hilfe-Kurs f├╝r VereineÔÇť (6. Mai) und mit dem Angebot ÔÇ×Homepage f├╝r VereineÔÇť (24. Juni) vertreten.

Auf der Internetseite der Viernheimer Volkshochschule (vhs) sind alle Angebote aufgef├╝hrt. Das gesamte Programm ÔÇ×Weiterbildung EhrenamtÔÇť 2023 ist online auf der Website der Volkshochschule Viernheim zu finden: www.vhs-viernheim.de/programm/weiterbildung-im-ehrenamt.

Die Anmeldung zu den jeweiligen Seminaren erfolgt ├╝ber die bisherigen Anlaufstellen in den einzelnen St├Ądten und Gemeinden entweder per E-Mail, telefonisch oder ├╝ber das Internet.

F├╝r R├╝ckfragen und Informationen stehen Harald Hofmann (Amt f├╝r Kultur, Bildung und Soziales Viernheim) telefonisch unter 06204/988-407 oder per E-Mail unter Harald.Hofmann(at)viernheim.de sowie Helena Sattler (Volkshochschule Viernheim) unter 06204/988-404 beziehungsweise per E-Mail an Helena.Sattler(at)viernheim.de zur Verf├╝gung.

Information

Seit mehr als 15 Jahren bietet das Projekt ÔÇ×Weiterbildung im EhrenamtÔÇť den Vereinen eine gro├če Unterst├╝tzung. Bereits im Jahr 2003 wurde die Engagementf├Ârderung durch die Stadt Viernheim ins Rollen gebracht. 2007 stie├č dann die Stadt Lampertheim dazu, es folgten Bensheim, Heppenheim und Lorsch.

Seit 2019 beteiligen sich auch B├╝rstadt, Einhausen, Rimbach und Gro├č-Rohrheim. Finanziell gef├Ârdert wird das Projekt unter dem Motto #deinehrenamt vom Land Hessen, das jede Unterrichtseinheit (45 Minuten) eines Dozenten mit 35 Euro bezuschusst.