NEWS

Aus dem Wachbuch der Bergstr├Ą├čer Polizei

Einbr├╝che in Autowerkstatt, Schule, B├Ąckerei-Filiale und Wohnhaus sowie mehrere besch├Ądigte Fahrzeuge besch├Ąftigten die Bergstr├Ą├čer Polizei in den vergangenen Tagen

In Viernheimer Autowerkstatt eingebrochen

Zum B├╝ro einer Werkstatt in der Viernheimer Industriestra├če verschafften sich Kriminelle in der Nacht zum Samstag, 04. Februar, gewaltsam durch ein Fenster Zutritt.

Ihnen fiel dabei Geld in die H├Ąnde. Au├čerdem hinterlie├čen die Einbrecher einen Schaden von mehrere hundert Euro. Sachdienliche Hinweise werden von der Kriminalpolizei in Heppenheim (K 21/22) unter 06252 706-0 entgegengenommen.

Vier Tablets aus Fehlheimer Schule gestohlen: Einbrecher von Zeugin ├╝berrascht

In das B├╝ro der Schulleiterin der Fehlheimer Carl-Orff-Schule im Ebertswinkel gelangte ein Einbrecher am Sonntagabend, 05. Februar, gegen 18:20 Uhr im Schutz der Dunkelheit durch ein Fenster.

Eine zuf├Ąllig vorbeikommende Zeugin ├╝berraschte den Eindringling. Dennoch konnte er vier Tablets im Wert von rund 2.000 Euro entwenden und mit der Beute fl├╝chten.

Verd├Ąchtige Wahrnehmungen nimmt das sachbearbeitende Kommissariat 21/22 der Polizei in Heppenheim unter 06252 706-0 entgegen.

Einbruch in Viernheimer B├Ąckerei-Filiale

In der Nacht zum Sonntag, 05. Februar, haben Einbrecher eine B├Ąckerei-Filiale in einem Viernheimer Einkaufsmarkt in der Walter-Oehmichen-Stra├če heimgesucht. Am fr├╝hen Morgen, gegen 5 Uhr, waren die Spuren der T├Ąter entdeckt worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen hebelten die T├Ąter eine T├╝r auf und verschafften sich auf diesem Weg Zugang zu dem Gesch├Ąft. Dort brachen die ungebetenen Besucher einen Tresor auf und entwendeten das darin befindliche Geld.

Das Kommissariat 21/22 in Heppenheim ermittelt nun wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls und sucht Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen. Unter der Rufnummer 06252/7060 sind die Beamtinnen und Beamten zu erreichen.

Mehrere Fahrzeuge in Bensheim besch├Ądigt: Polizei sucht Zeugen

In der Nacht zum Sonntag, 05. Februar, haben bislang unbekannte Kriminelle mehrere geparkte Fahrzeuge im Bereich der Bensheimer Wilhelmstra├če besch├Ądigt.

Die Wagenbesitzer meldeten sich bei der Polizei und gaben an, dass ihre Autos Besch├Ądigungen aufweisen. Nach jetzigem Kenntnisstand wurden an den W├Ągen Spiegel abgerissen bzw. abgetreten. Wie hoch der Schaden insgesamt ist, muss noch ermittelt werden.

Das Kommissariat 41 in Bensheim ist mit den F├Ąllen betraut und fragt: Wer hat in diesem Zeitraum Verd├Ąchtiges beobachtet? Wer kann sachdienliche Hinweise geben? Die Ermittlerinnen und Ermittler sind unter der Rufnummer 06251/8468-0 zu erreichen.

Einbruch in Gro├č-Rohrheimer Wohnhaus

Ein Wohnhaus in der Beethovenstra├če geriet zwischen Freitagmittag, 03. Februar, und Sonntagabend, 05. Februar, ins Visier von Einbrechern.

Die T├Ąter hebelten ein Fenster auf und verschafften sich so Zugang in die R├Ąumlichkeiten. Auf ihrer Suche nach Wertgegenst├Ąnden fielen ihnen hierbei unter anderem mehrere Schmuckst├╝cke und eine Armbanduhr in die H├Ąnde.

Wer verd├Ąchtige Beobachtungen gemacht hat oder sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Heppenheim (Kommissariat 21/22) unter der Rufnummer 06252/7060 in Verbindung zu setzen.