NEWS

Aus dem Wachbuch der Bergstr├Ą├čer Polizei

Suche nach Wohnungseinbrechern in Einhausen und nach Unfallfl├╝chtigen in Bensheim und Wald-Michelbach stehen aktuell im Fokus der Bergstr├Ą├čer Polizei

Polizei ermittelt nach Einbr├╝chen in Einhausen und sucht Zeugen

Auf zwei Einfamilienh├Ąuser hatten es Kriminelle im Verlauf des Montags, 30. Januar, abgesehen.

Zwischen 16.20 Uhr und 19.20 Uhr hebelten die ungebetenen Besucher die Terrassent├╝r eines Anwesens in der Einhausener Bischof-Dieter-Stra├če auf und betraten die R├Ąume. Nach derzeitigem Kenntnisstand machten sie keine Beute und fl├╝chteten unerkannt.

Mutma├člich wurden sie zuvor aufgrund der R├╝ckkehr der Hausbewohner gest├Ârt. Auch in der Martin-Niem├Âller-Stra├če verschafften sich die noch unbekannten Kriminellen gewaltsam ├╝ber die Terrassent├╝r Zugang zu einem Einfamilienhaus und suchten dort nach Wertvollem. Ob sie f├╝ndig wurden ist abschlie├čend noch nicht bekannt.

Die Kriminalpolizei in Heppenheim ermittelt in beiden F├Ąllen. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verd├Ąchtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten zu melden. Unter der Rufnummer 06252/7060 werden alle Hinweise entgegengenommen.

Unfallflucht auf dem Aldi-Parkplatz Bensheim

Am Freitag, 27. Januar, zwischen 12:55 Uhr und 13:10 Uhr, kam es im Berliner Ring 159 in Bensheim, auf dem dortigen Aldi-Parkplatz zu einem Verkehrsunfall.

Beim Parkvorgang bzw. Rangieren touchierte der Unfallverursacher/in, mit seinem/ihrem Fahrzeug, ein geparktes Fahrzeug an der Beifahrerseite. Anschlie├čend entfernte der/die Unfallverursacher/in sich unerlaubterweise vom Unfallort.

Das besch├Ądigte Fahrzeug war zum Zeitpunkt des Verkehrsunfalls in der ├Ąu├čersten Parkreihe geparkt, welche sich auf H├Âhe des Markteinganges befindet.

Wer konnte an diesem Tag einen Unfallhergang auf dem Aldi-Parkplatz beobachten und kann Hinweise zu dem Fahrzeug oder dem/der Fahrzeugf├╝hrer/in geben? Sachdienliche Hinweise zum Sachverhalt nimmt die Polizeistation Bensheim unter der Telefonnummer 06251/8468-0 entgegen.

Eisplatte l├Âst sich vom Fahrzeugdach nahe Wald-Michelbach: 1.500 Euro Schaden

Im Bereich einer Kurve nach der Kreidacher H├Âhe, auf der Landesstra├če 3120, begegneten sich am Dienstagmittag, 31. Januar, gegen 12.30 Uhr, ein in Richtung Wald-Michelbach fahrender 36-j├Ąhriger Ford-Fahrer und ein entgegenkommender, bislang unbekannter gelber Transporter ohne Seitenfenster.

Vom Dach des Transporter l├Âste sich hierbei eine Eisplatte und fiel auf den Ford. Es entstand nach ersten Sch├Ątzungen ein Schaden von rund 1.500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Der Fahrer des Transporters setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Zeugen, die Hinweise auf das fl├╝chtige Fahrzeug oder andere sachdienliche Hinweise geben k├Ânnen, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06207/9405-0 bei der Polizei in Wald-Michelbach zu melden.