NEWS

Ein Abend, ‚Äěauf den auch Einhard stolz gewesen w√§re‚Äú

Neben drei weiteren Ch√∂ren begeisterte der M√§nnerchor des Singkreises Odenwald beim Jubil√§um zum 25-j√§hrigen Bestehen des Vereins Museumsstra√üe Odenwald-Bergstra√üe, das auch gleichzeitig die Er√∂ffnung des Kultursommers S√ľdhessen war, in der Einhardsbasilika in Steinbach das Publikum.

Auf gro√üe Fahrt in historischem Gef√§hrt: Im Rahmen der ‚ÄěNacht der Museen‚Äú, die anl√§sslich des Jubil√§ums der Museumsstra√üe Odenwald-Bergstra√üe organisiert worden war, gab es drei Fahrten in historischen Bussen zu Museen in der Region. Fotos: Saskia Hofmann / Kreisverwaltung

Museumsstraße Odenwald-Bergstraße feiert 25-jähriges Jubiläum in der Einhardsbasilika

ODENWALD / STEINBACH. - Seit 25 Jahren k√ľmmert sich der Verein Museumsstra√üe Odenwald-Bergstra√üe um den Erhalt und die F√∂rderung von historischem Kulturgut ‚Äď ein sehr guter Anlass, den Verein und sein Engagement mit einer Feier zu w√ľrdigen.

So waren alle Interessierten am Samstag, 17. Juni, zu einem Chor-Konzert in die Einhardsbasilika in Steinbach eingeladen. Im Rahmen der Veranstaltung, mit der auch der Kultursommer S√ľdhessen 2017 er√∂ffnet wurde, pr√§sentierten vier Ch√∂re aus S√ľdhessen ihr K√∂nnen vor vollbesetzten Stuhlreihen.

Es war ein Abend, ‚Äěauf den auch Einhard stolz gewesen w√§re‚Äú, schlug Frank Matiaske, Landrat des Odenwaldkreises und Vorsitzender der Museumsstra√üe, die Verbindung zum historischen Hausherren des Geb√§udes und dankte dem Ideengeber der Museumsstra√üe, dem ehemaligen Landrat Horst Schnur: ‚ÄěOhne deine Idee, wie man historisches Erbe erhalten und auch ausbauen k√∂nnte, w√§ren wir nun, 25 Jahre sp√§ter, nicht hier, um das Ergebnis zu feiern.‚Äú

Regierungspr√§sidentin Brigitte Lindscheid w√ľrdigte das Ambiente und Programm des Abends als ‚Äěfulminanten Start in den diesj√§hrigen Kultursommer‚Äú. Der Landrat des Kreises Offenbach und Vorsitzender des Kultursommers S√ľdhessen Oliver Quilling freute sich nach dem gelungenen Start auf einen Kultursommer mit zahlreichen Akteuren und Angeboten: ‚ÄěDer diesj√§hrige Kultursommer bietet mit 250 Veranstaltungen verteilt √ľber ganz S√ľdhessen f√ľr jeden etwas.‚Äú

Die Chorgemeinschaft Falken-Ges√§√ü/Ober-Ostern, der Frauenchor ‚ÄěRicchina Vocalis‚Äú des GV Eintracht 1891 Richen, das Frauenchorprojekt der S√§ngerkreise Mainspitze und Gro√ü-Gerau sowie der M√§nnerchor des Singkreises Odenwald aus Beerfelden pr√§sentierten je vier bis f√ľnf Lieder, von denen einige zum Ort passend Kirchenlieder waren.

Im Anschluss an das gelungene Konzert lud der von der Verwaltung der staatlichen Schl√∂sser und G√§rten (Bad Homburg) gepflegte Garten der Basilika zum Verweilen ein. Bei Speis und Trank konnten sich die G√§ste st√§rken, bevor die historischen Busse sie in die ‚ÄěNacht der Museen‚Äú entf√ľhrten. Unter drei verschiedenen Mottos f√ľhrten die Routen zu unterschiedlichen Museen der Region.