NEWS

Geldsegen f├╝r Kinderbetreuungseinrichtungen im ganzen Kreis

Die Erste Kreisbeigeordnete Diana Stolz (2. von links) ├╝berreichte den Bescheid an die Kindertagespflegemutter Laura Gr├Ąbe (3. von links). Ebenfalls auf dem Bild: Verena Wei├č vom Jugendamt des Kreises, die Kinder Elise und Andreas sowie Kristina H├Âly, die Schwester von Laura Gr├Ąbe (von rechts).

Vize-Landr├Ątin Diana Stolz (4. von links) ├╝berreichte den Bescheid an Ewald Pospischil, den Ersten Beigeordneten der Gemeinde F├╝rth. Mit dabei (hinten v.r.n.l.): Lisa-Marie Schmid, stellvertretende Leiterin der Kita Regenbogen, Kita-Leiterin Katja Ehrhardt, Verena Wei├č vom Jugendamt des Kreises, Markus R├Âmer von der Kita Regenbogen sowie die Kinder Jana, Lilly und Oscar (vorne von rechts).

Diana Stolz (4. von links) ├╝berreichte den Bescheid an Neckarsteinachs B├╝rgermeister Herold Pfeifer. Mit dabei (von links): Norbert Feick (Evangelische Kirchengemeinde Neckarsteinach), Melanie Futterer vom Bergstr├Ą├čer Jugendamt, Claudia Braun (Leiterin der Evangelischen Kindertagesst├Ątte Schatzinsel), der Leiter des Neckarsteinacher Bauamts Roland von Petersdorff-Hagendorn, Eva Sch├╝ckler (Stadtverordnetenvorsteherin Neckarsteinach), Daniel Hofmeister (Gerstner + Hofmeister Architekten) sowie Wolfgang Sponer (Erster Stadtrat von Neckarsteinach).

Diana Stolz ├╝berreichte den Bescheid an Heppenheims Erste Stadtr├Ątin Christine Bender, mit dabei Kita-Leiterin Jasmin Werle, die Leiterin der Kinderbetreuung der Stadt Heppenheim, Petra Bartelsen, sowie Melanie Futterer vom Bergstr├Ą├čer Jugendamt und Erik und Jamie (von links).

Diana Stolz (rechts) ├╝berreichte den F├Ârderbescheid an Tagesmutter Noreen Straub, mit dabei Melanie Futterer vom Bergstr├Ą├čer Jugendamt.

Diana Stolz ├╝bereichte den F├Ârderbescheid an Einhausens B├╝rgermeister Helmut Glanzner. Mit dabei (von links) Melanie Futterer vom Bergstr├Ą├čer Jugendamt, Barbara Schumacher (CDU Einhausen), Hanna Blumenschein (B├ťNDNIS 90/ DIE GR├ťNEN, Einhausen), Kita-Leiterin Kathrin Schebek sowie Mitglieder von ÔÇ×Kita-FamilienÔÇť.

Diana Stolz (2. von rechts) ├╝berreichte den F├Ârderbescheid an Pfarrer Christian Stamm und den Kirchenverwaltungsrat von St. Laurentius, Bernd Scholz (rechts). Mit dabei Bensheims B├╝rgermeisterin Christine Klein (3. von links) und Armin Zei├čler (Betriebsleitung Eigenbetrieb Kinderbetreuung Bensheim, links) sowie Melanie Futterer vom Bergstr├Ą├čer Jugendamt (2. von links).

Diana Stolz (2. von rechts) ├╝berreichte den Bescheid an Alexander Rothermel (Pfarrer der Kirchengemeinde St. Wendelin) und Friedrich B├Ąrreiter (vorne rechts, Kita-Beauftragter im Verwaltungsrat der Kirchengemeinde St. Wendelin). Mit dabei (hinten von links): Carmen Kowatschitsch (Leiterin der Kita St. Wendelin), Hans-Peter Arnold (Mitglied im Verwaltungsrat der Kirchengemeinde St. Wendelin), Harald Wei├č (Beigeordneter der Gemeinde Gorxheimertal), Verena Wei├č vom Bergstr├Ą├čer Jugendamt und Johannes Pappert (Ingenieurb├╝ro Turetschek).

Diana Stolz (3. von rechts) ├╝berreichte den Bescheid an Christine Bender (Erste Stadtr├Ątin von Heppenheim). Mit dabei (von links): Lutz B├Âhm (Bauverwaltung Stadt Heppenheim), Verena Wei├č vom Bergstr├Ą├čer Jugendamt sowie Petra Bartelsen (Fachbereich Kinderbetreuung Stadt Heppenheim).

Diana Stolz ├╝berreichte den Bescheid an Thomas Jungfleisch (Gesch├Ąftsf├╝hrer des Vereins KuBus-Kr├Âckelbach, Tr├Ąger der Kita), mit dabei Verena Wei├č vom Bergstr├Ą├čer Jugendamt, die Leiterin des Waldkindergartens Nicole Wetzel und Kita-Mitinitiatorin Kathinka Winkler sowie Kindergartenkinder (von links). Fotos: Pressedienst Bergstra├če

Die Erste Kreisbeigeordnete Diana Stolz ├╝bergibt acht F├Ârderbescheide an acht Einrichtungen und an zwei Kindertagespflegem├╝tter aus dem Landesinvestitionsprogramm ÔÇ×KinderbetreuungÔÇť 2020 bis 2024

BERGSTRASSE. - F├╝r die St├Ąrkung der Kinderbetreuung: Die Erste Kreisbeigeordnete Diana Stolz und Vertreterinnen des Bergstr├Ą├čer Jugendamtes waren in den vergangenen Wochen im gesamten Kreis in Kindertagesst├Ątten und Kindertagespflege-Einrichtungen unterwegs.

Im Gep├Ąck hatten sie gute Nachrichten und jeweils einen Bescheid mit einer bestimmten F├Ârdersumme. Das Geld stammt aus dem Landesinvestitionsprogramm ÔÇ×KinderbetreuungÔÇť 2020-2024 des Landes Hessen.

Dieses soll ÔÇô nachdem die Bundesregierung beschlossen hat, ihr viertes Investitionsprogramm Kinderbetreuungsfinanzierung auslaufen zu lassen ÔÇô das Betreuungsangebot f├╝r Kinder bis zum Schuleintritt in Hessen verbessern und erhalten.

Bei den ├ťbergaben der Bescheide stie├čen Stolz und die Vertreterinnen der Kreisverwaltung beim Personal der Einrichtungen und der Tr├Ąger auf viel Freude dar├╝ber, dass wichtige Ma├čnahmen anteilig finanziell vom Land unterst├╝tzt werden.

Das Jugendamt des Kreises hat die Einrichtungen dabei im Vorfeld bei ihren Antr├Ągen auf F├Ârderung unterst├╝tzt.

ÔÇ×Ich freue mich sehr, dass wir mit unserem engagierten Jugendamt vielen Einrichtungen im Kreis Bergstra├če dabei helfen konnten, von dem neu aufgelegten Investitionsprogramm des Landes zu profitieren.

F├╝r unseren Kreis ist jede dieser Einrichtungen sehr wertvoll, denn wir leben in einem Kreis, der bei Familien sehr beliebt ist und in dem die Kinderzahl steigt.

Daf├╝r braucht es eine bedarfsgerechte Kinderbetreuung, die sich mit entwickelt ÔÇô die F├Ârderungen sind dabei ein wichtiger Schritt dahinÔÇť, betont die Erste Kreisbeigeordnete Diana Stolz.

Gef├Ârdert wurden ganz unterschiedliche Ma├čnahmen, von der Unterst├╝tzung bei der Erstausstattung bis zum Zuschuss f├╝r einen Neubau.

Mit Stand 20. September wurden F├Ârderbescheide an nachstehende acht Einrichtungen und an zwei Kindertagespflegem├╝tter ├╝bergeben. 

Bei diesen Bescheiden wird es jedoch nicht bleiben.

In den kommenden Wochen werden weitere F├Ârderzusagen aus dem Landesinvestitionsprogramm an Kinderbetreuungseinrichtungen im Kreis Bergstra├če ├╝bergeben, beziehungsweise wurden bereits weitere Bescheide seit dem 20. September ├╝bergeben.

Einrichtung

Bautr├Ąger

F├Ârdersumme

Ma├čnahme

Kita Regenbogen F├╝rth

Gemeinde F├╝rth

133.128 Euro

Schallschutz in den Gruppenr├Ąumen/ Anbau von Schmutzschleusen

Kindertagespflege Lindenb├Ąumchen, Lindenfels

Laura Gr├Ąbe

2.953 Euro

Renovierungsma├čnahmen/ Erstausstattung/ Bewegungsf├Ârderung

Evangelische Kindertagesst├Ątte Schatzinsel, Neckarsteinach

Stadt Neckarsteinach

735.177 Euro

Ersatzneubau der im Jahr 2018 abgebrannten Kindertagesst├Ątte

Kindertagesst├Ątte R├Ąuberh├Âhle, Heppenheim

Stadt Heppenheim

620.480 Euro

Ersatzneubau (Neubau einer Kita f├╝r die Kinder der Kita ÔÇ×DrachenbandeÔÇť)

Tagesmutter NonoÔÇÖs Krabbelk├Ąfer, Lorsch

Noreen Straub

2.000 Euro

Erstausstattung/ Bewegungsf├Ârderung

Kindertagesst├Ątte NaturBande, Einhausen

Gemeinde Einhausen

731.184 Euro

Neubau

Katholische Kindertagesst├Ątte St. Winfried Bensheim

Katholische Kirchengemeinde St. Laurentius

609.320 Euro

Ersatzneubau

Katholische Kindertagesst├Ątte St. Wendelin, Gorxheimertal/
Unterflockenbach

Katholische Kirchengemeinde St. Wendelin

72.702 Euro

Bau einer neuen Fluchttreppe und eines Glas-Vordaches / Verbesserung der Rettungswegsituation

Kindertagesst├Ątte-Dr. Heinrich-Winter-Stra├če, Heppenheim

Stadt Heppenheim

456.990 Euro

Neubau

Waldkindergarten ÔÇ×Wilde M├ÂhreÔÇť, F├╝rth-Steinbach

Verein Feriendorf im Odenwald e.V.

20.516 Euro

Anschaffung eines Bauwagens inklusive Terrasse