NEWS

Gullydeckel ausgehoben: Spur der Verw├╝stung durch Biblis

BIBLIS. - In der Nacht von Freitag, 18., auf Samstag, 19. M├Ąrz,, zogen Unbekannte eine Spur der Verw├╝stung durch die Darmst├Ądter Stra├če in Biblis.

Von der Einm├╝ndung B├╝rst├Ądter Stra├če bis zur Friedensstra├če hoben sie insgesamt 8 Gullydeckel aus und legten sie auf die Gehwege. Weiterhin hoben sie einen Metallpfosten ab und steckten ihn als Hindernis in eines der Gullyl├Âcher.

Auch ein Bauzaun wurde als Hindernis auf die Stra├če gedreht. Einer der Gullydeckel war in H├Âhe der Kirche auf der Fahrbahn platziert worden, sodass ein Autofahrer dar├╝ber fuhr und sein Fahrzeug besch├Ądigte. Hierdurch entstand ein Schaden am PKW in H├Âhe von etwa 5.000 Euro.

Die Polizei hat ein Strafverfahren wegen Gef├Ąhrlichen Eingriffes in den Stra├čenverkehr gegen
Unbekannt eingeleitet und bittet Zeugen sich bei der Polizeistation Lampertheim-Viernheim unter der Telefonnummer 06206/9440-0 zu melden.