NEWS

882 Corona-Neuinfektionen im Kreis Bergstra├če vom 12., bis 18. November

BERGSTRASSE / HEPPENHEIM. - Das Gesundheitsamt des Kreises Bergstrasse registrierte 882 Corona-Neuinfektionen in der Zeit von Freitag, 12. bis Donnerstag, 18. November, im Kreis.

Es wird eine ungeimpfte Person im Alter von 94 Jahren registriert, die im Zusammenhang mit dem Virus verstorben ist. Die 7-Tage-Inzidenz bel├Ąuft sich aktuell auf324, die Hospitalisierungsinzidenz auf 4,81.

Kommune

neu letzte 7 Tage (12.-18.11.2021

aktive F├Ąlle, Stand 18.11.2021

Gesamt-f├Ąlle, Stand 18.11.2021

Abtsteinach

7

9

112

Bensheim

152

198

1990

Biblis

22

27

446

Birkenau

48

62

394

B├╝rstadt

70

121

1168

Einhausen

25

29

286

F├╝rth

26

43

639

Gorxheimertal

11

15

216

Grasellenbach

6

7

292

Gro├č-Rohrheim

4

7

236

Heppenheim

69

119

1750

Hirschhorn

6

10

161

Lampertheim

128

200

2170

Lautertal

10

17

267

Lindenfels

10

36

297

Lorsch

33

45

596

M├Ârlenbach

34

62

532

Neckarsteinach

17

25

172

Rimbach

11

20

404

Viernheim

125

202

2355

Wald-Michelbach

41

52

658

Zwingenberg

27

32

263

Kreis Bergstra├če insgesamt

882

1338

15404

Hinweis zur Tabelle: Soweit Nachmeldungen und Korrekturen erfolgten, sind diese bereits in die Meldung eingepflegt. Aus diesem Grund addieren sich die neu gemeldeten F├Ąlle unter Umst├Ąnden nicht zwingend zur Vorwochenmeldung auf.

Informationen zu Todesf├Ąllen

Der Kreis Bergstra├če muss 1 weiteren Todesfall vermelden. Es handelt sich hierbei um eine ungeimpfte Person im Alter von 94 Jahren.

Insgesamt gibt es damit 355 Todesf├Ąlle, die im Zusammenhang mit COVID-19 stehen.

Informationen zu betroffenen Einrichtungen

Im Berichtszeitraum neu oder erneut betroffene Einrichtungen:

- 39 Schulen

- 21 Kindertagesst├Ątten

- 4 Pflegeeinrichtungen

- 4 Gemeinschaftsunterk├╝nfte

Informationen zu Patienten in Krankenh├Ąusern, Stand 19.11.2021

Anzahl der Patienten mit best├Ątigter SARS-CoV-2-Infektion in einem Krankenhaus im Kreis Bergstra├če

21

Anzahl der Patienten mit Verdacht auf SARS-CoV-2-Infektion in einem Krankenhaus im Kreis Bergstra├če

3

Personen aus dem Kreis Bergstra├če, die sich mit einer best├Ątigten Corona-Infektion in station├Ąrer Behandlung befinden

29

Aktuell befinden sich 29 Personen in station├Ąrer Betreuung, davon sind zehn Personen in intensivmedizinischer Betreuung. Von diesen zehn Personen sind zwei Personen geimpft ÔÇô eine Person jedoch mit bekannter Grunderkrankung (Immunsuppression).

Der Altersdurchschnitt der station├Ąr betreuten Personen liegt bei derzeit rund 66 Jahren.

Hospitalisierungsinzidenz und belegte Intensivbetten im Land Hessen, Stand 19.11.2021

Aktuelle Hospitalisierungsinzidenz

4,81

Belegte Intensivbetten

234

Inzidenz, Stand 19.11.2021

Inzidenz nach RKI

324

Informationen zu Coronaschutz-Impfaktionen im Kreis Bergstra├če

Der Kreis Bergstra├če bietet in den kommenden Tagen wieder Impfm├Âglichkeiten f├╝r alle Altersgruppen f├╝r die Corona-Schutzimpfung an. Zu beachten ist hierbei, dass nicht bei jedem Termin unbedingt ausreichend Impfstoff vorhanden ist.

Es gab ein paar Änderungen bzw. neue Termine.

Die Termine, beginnend jeweils ab 11 Uhr, sind:

Montag, 22. November: Wald-Michelbach, Rudi-W├╝nzer-Halle, Rudi-W├╝nzer-Str. 29

Mittwoch, 24. November: Birkenau, Langenberghalle, Bergstr. 17

Donnerstag, 25. November: B├╝rstadt, B├╝rgerhaus, Rathausstr. 2

Freitag, 26. November: Gro├č-Rohrheim, Hallenanbau, Jahnstr. 7

Montag, 29. November: M├Ârlenbach, B├╝rgerhaus, Schulstr. 1

Dienstag, 30. November: Bensheim, Beauner Platz

Mittwoch, 01. Dezember: Zwingenberg, Foyer Melibokushalle, Melibokusstr. 10

Donnerstag, 02. Dezember: Grasellenbach, Nibelungenhalle, Am Kurpark 1

Freitag, 03. Dezember: Gorxheimertal, B├╝rgerhaus, Siedlungsstr. 52

Montag, 06. Dezember: Hirschhorn, B├╝rgersaal, Hauptstr. 17

Dienstag, 07. Dezember: Abtsteinach, Jugendheim (Ober-Abtsteinach), Neckarstr. 16

Mittwoch, 08. Dezember: Lindenfels, B├╝rgerhaus, Burgstr. 36.

Donnerstag, 09. Dezember: Neckarsteinach, B├╝rgerhaus, Neckarstr. 42

Freitag, 10. Dezember: Einhausen, B├╝rgerhaus, Friedensstr. 3

Welche Impfungen werden durchgef├╝hrt?

Es werden Erst-, Zweit- und Drittimpfungen durchgef├╝hrt. Eine Drittimpfung kann nur durchgef├╝hrt werden, wenn die vorangegangene Corona-Impfung mindestens sechs Monate zur├╝ckliegt.

Mit welchem Impfstoff wird geimpft?

Die Impfungen erfolgen jeweils mit dem Impfstoff der Firma BioNTech.

Wer kann sich im Rahmen der mobilen Impfung impfen lassen?

Der Impfstoff von BioNTech ist zugelassen f├╝r Personen ab zw├Âlf Jahren. Minderj├Ąhrige m├╝ssen im Rahmen der mobilen Impfung in Begleitung eines Erziehungsberechtigten sein.

Welche Dokumente sind zur Impfung mitzubringen?

- Impfpass

- Gesundheitskarte

- Wenn es sich bei der Impfung um eine Zweit- oder Drittimpfung handelt, ist die Dokumentation der vorangegangenen Impfung mitzubringen, sofern diese NICHT im Impfzentrum des Kreises Bergstra├če stattfand.

- ausgef├╝lltes Aufkl├Ąrungsmerkblatt (Formular unter: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Aufklaerungsbogen-de.pdf?__blob=publicationFile

- ausgef├╝llter Anamnese- und Einwilligungsbogen (Formular unter: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile)

Was ist sonst noch zu beachten?

Je nach Nachfrage nach dem Impfangebot kann es zu auch l├Ąngeren Wartezeiten kommen.

Aktuelle Informationen zur Coronavirus-Pandemie im Kreis Bergstra├če finden Interessierte unter www.kreis-bergstrasse.de/corona.