NEWS

Bensheimer SPD bereitet Haushalts-Klausur vor

BENSHEIM. - Die Nachbetrachtung der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung vom 7. Oktober besch├Ąftigt die SPD - Fraktion am Dienstag, 12. Oktober. Fraktionsvorsitzender J├╝rgen Kaltwasser l├Ądt hierzu ab 19 Uhr ins Hotel Felix ein.Interessierte G├Ąste sind herzlich willkommen. Die Stadtverordnetenversammlung habe wichtige Weichenstellungen vorgenommen, freut sich die Fraktion.

Dazu z├Ąhlten beispielsweise die Beschlussfassung ├╝ber den Bedarfs- und Entwicklungsplan f├╝r die Feuerwehren, die Schaffung der planerischen Voraussetzungen zur Umsiedlung der Firma Sanner in das Bensheimer Gewerbegebiet, der Hochwasserschutz im Meerbachtal sowie der Aufstellungsbeschluss eines Bebauungsplanes f├╝r die Kalkgasse.

Zwar liege die aufsichtsbeh├Ârdliche Genehmigung des Haushaltsplanes f├╝r das laufende Jahr noch nicht vor, so werfe der Etat f├╝r das Jahr 2022 bereits seine Schatten voraus, hei├čt es in einer Pressemitteilung der Fraktion.

Im Rahmen einer Klausurtagung in der zweiten Novemberh├Ąlfte werde man sich damit eingehend auseinandersetzen. Jetzt gelte es, einen geeigneten Termin zu finden.

Im Vorfeld der n├Ąchsten Sitzung des Bauausschusses am 27. Oktober zum Bebauungsplan ÔÇ×SeegenbergÔÇť wird auch diese Thema Gegenstand der weiteren Beratungen der Fraktion sein.

Im Interesse aller am Verfahren Beteiligter w├╝rde man es begr├╝├čen, wenn vorliegend das ÔÇ×Einfache VerfahrenÔÇť in ein ordentliches Bauleitplanverfahren mit Umweltvertr├Ąglichkeitspr├╝fung ├╝berf├╝hrt w├╝rde, so J├╝rgen Kaltwasser.

Schlie├člich steht noch die Vorbereitung eines Besuches beim VfR Fehlheim am 19. Oktober auf der Tagesordnung, schreibt die Fraktion abschlie├čend.