NEWS

162 statt 100 km/h: B├╝rst├Ądter muss mit Fahrverbot rechnen

B├ťRSTADT. - Ein 47 Jahre alter Mann muss nach einer Verkehrskontrolle auf der Bundesstra├če 47 am Donnerstagnachmittag, 09. September, mit mehreren Wochen ohne F├╝hrerschein, einem saftigen Bu├čgeld sowie Punkten in Flensburg rechnen.

Zivilfahnder hatten den B├╝rstadter gegen 14.40 Uhr gestoppt, nachdem er mit 162 km/h anstelle der erlaubten 100 km/h auf der Bundesstra├če unterwegs war.

Der 47-J├Ąhrige wurde gestoppt und ein Verfahren eingeleitet. Ihm drohen jetzt zwei Monate Fahrverbot, zwei Punkte in Flensburg sowie ein Bu├čgeld in H├Âhe von 440 Euro.