NEWS

Birkenau: Mit der Angst Kasse gemacht

Falsche Polizisten erbeuten 32.000 Euro von Seniorin

BIRKENAU. - Mit insgesamt acht Anrufen haben Betr├╝ger am Freitag, 27. August, einer Seniorin so viel Angst einjagen k├Ânnen, dass sie bereit war, Geld und Schmuck im Gesamtwert von rund 32.000 Euro in fremde H├Ąnde zu geben.

Der falsche Polizist erz├Ąhlte der alten Frau, dass ihr Sohn bei einem Verkehrsunfall einen Menschen get├Âtet habe. F├╝r die Tat s├Ą├če der Sohn nun im Gef├Ąngnis. F├╝r die Freilassung wurde Geld und Schmuck gefordert.

Vor lauter Angst hat die Seniorin letztendlich ihr Hab und Gut von der Hausbank abgeholt und in den Abendstunden einer fremden Person ├╝bergeben.

Wiederholt warnt die Polizei:

- Keine ├ťbergabe von Geld und Wertsachen an Fremde!

- Lassen Sie sich nicht verunsichern und in Angst und Schrecken versetzen!

- Rufen Sie sofort bei der Person an, um die es geht oder melden sie sich umgehend bei der Polizei!