NEWS

MotorradunfÀlle im Odenwald: Auf der B 45 und der B 460 wurden Biker schwer verletzt

GAMMELSBACH / WESCHNITZ. - Am heutigen Sonntag, 11. Juli, ereigneten sich im Odenwald zwei MotorradunfÀlle mit schwer verletzten Bikern.

Gegen 16:45 Uhr kam es auf der B 45 zwischen Gammelsbach und Eberbach zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei MotorrÀdern.

Ein 46-jĂ€hriger Mann aus Ludwigshafen befĂ€hrt die B45 aus Gammelsbach kommend in Richtung Eberbach, als er einen PKW ĂŒberholt. Hierbei ĂŒbersieht er einen abbiegenden 31-jĂ€hrigen Motorradfahrer, ebenfalls aus Ludwigshafen.

Trotz einer eingeleiteten Vollbremsung kommt es zum Zusammenstoß der beiden ZweirĂ€der. Beide Motorradfahrer werden bei dem Unfall verletzt und in umliegende KrankenhĂ€user transportiert.

Beide MotorrÀder wurden durch den Unfall schwer beschÀdigt. Die Polizei schÀtzt den Sachschaden auf 7.500 Euro.

Auch auf der B 460 kam es zu einem folgenschweren Motorradunfall. Ein 26-jÀhriger Autofahrer aus dem Neckar-Odenwaldkreis bog von einem Waldparkplatz nach links in Richtung Weschnitz auf die B 460 ein.

Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 32-jÀhrigen Motorradfahrers aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg, der in Richtung Wegscheide unterwegs war.

Durch den Zusammenstoß beider Fahrzeuge zog sich der Zweiradfahrer schwerste Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Eine Mitfahrerin im beteiligten Pkw wurde leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. FĂŒr die Rettungsmaßnahmen wurde die B 460 zwischen Weschnitz und Wegscheide zeitweise gesperrt.