NEWS

Den Spass zur Fu├čball Europameisterschaft genehmigen lassen

Open-Air-Veranstaltungen und Public Viewing nach 22 Uhr nur mit Genehmigung durch die Kreisbeh├Ârde

KREIS BERGSTRASSE. - Die Fu├čball Europameisterschaft 2016 steht vor der T├╝r und vieler Orts gibt es wieder die M├Âglichkeit in gro├čer Runde mit zu fiebern. Dennoch sollten die Veranstalter bedenken, dass einige Spiele erst nach der gesetzlichen Nachtruhe, um 23 Uhr abgepfiffen werden. Die Bundesregierung hat aus diesem Grund eine Verordnung ├╝ber den L├Ąrmschutz bei Public-Viewing Veranstaltungen erlassen.

Mit der Verordnung soll es wie in den vergangenen Jahren erm├Âglicht werden, Fernseh├╝bertragungen im Freien am Abend und in der Nacht durchzuf├╝hren. Die ├ťbertragung einiger Spiele beginnt erst ab 21 Uhr und enden um 23 Uhr oder sp├Ątestens 24 Uhr.

Die Genehmigung dieser Veranstaltungen erfolgt nach den Regelungen der Sportanlagenl├Ąrmschutzverordnung. Zust├Ąndig f├╝r die Genehmigung ist die Untere Immissionsschutzbeh├Ârde des Kreises Bergstra├če f├╝r die St├Ądte und Gemeinden unter 30.000 Einwohnern.

In den St├Ądten Lampertheim, Bensheim und Viernheim sind die Antr├Ąge direkt bei den jeweiligen Ordnungs├Ąmtern einzureichen. F├╝r weitere Informationen steht Mark Schneider unter der Nummer 06252/ 15 5248 zur Verf├╝gung.