NEWS

Ein Jahr Rufbus zwischen Grasellenbach und Erbach

Symbolbild: Seit einem Jahr gibt es das Rufbus-Angebot zwischen Grasellenbach und Erbach im Odenwald. Aus diesem Anlass zog der hauptamtliche Kreisbeigeordnete Karsten Krug gemeinsam mit Peter Kr├Ąmer von der OREG Bilanz.

Kreisbeigeordneter Karsten Krug zieht Bilanz nach erstem Betriebsjahr + + + Kreis├╝bergreifendes ├ľPNV-Angebot wird gut angenommen

BERGSTRASSE / ODENWALD. - Ein Jahr gibt es das Rufbusangebot zwischen Grasellenbach und Erbach im Odenwald bereits.

Aus diesem Anlass trafen sich der f├╝r den ├ľffentlichen Personennahverkehr (├ľPNV) im Kreis Bergstra├če zust├Ąndige Dezernent Karsten Krug und Peter Kr├Ąmer als Vertreter der f├╝r die Organisation des ├ľPNV im Odenwaldkreis zust├Ąndigen lokalen Odenwald-Regional-Gesellschaft mbH (OREG) und zogen gemeinsam Bilanz ├╝ber das erste Betriebsjahr des kreis├╝bergreifenden Angebots der Linie 45.

ÔÇ×Die B├╝rgerinnen und B├╝rger sowie unsere G├Ąste denken nicht in Kreisgrenzen. Sie wollen und m├╝ssen auch ├╝ber diese Grenzen hinaus mobil seinÔÇť, betonte der Bergstr├Ą├čer Kreisbeigeordnete Karsten Krug.

ÔÇ×Der Blick ├╝ber den eigenen Tellerrand und somit die Schaffung von kreis├╝bergreifenden Verbindungen war uns allen ein gro├čes Anliegen. Und es freut uns sehr, dass die B├╝rgerinnen und B├╝rger dieses Angebot gut angenommen haben.ÔÇť

Im ersten Betriebsjahr konnten bei 800 abgerufenen Fahrten 1.013 Fahrg├Ąste bef├Ârdert werden. Dabei ├╝berraschte die Verantwortlichen, dass die Buchungszahlen von Fahrg├Ąsten aus dem Odenwaldkreis f├╝r Fahrten in den Kreis Bergstra├če mehr als doppelt so hoch waren, wie die f├╝r die entgegengesetzte Richtung.

Dies zeige, dass die Gemeinde Grasellenbach ein beliebtes Ausflugsziel in der Region sei. Das Rufbusangebot trage zus├Ątzlich zur Attraktivit├Ąt dieses Tourismusortes bei, so Karsten Krug.

Die positiven Ergebnisse nach dem ersten Betriebsjahr der Linie 45 zwischen Grasellenbach und Erbach freute vor allem auch die Verantwortlichen vor Ort.

So stellte der Grasellenbacher B├╝rgermeister, Markus R├Âth, fest, dass die Verbindung von seiner Gemeinde in den Odenwaldkreis vor der Einrichtung des zus├Ątzlichen Angebotes immer sehr beschwerlich gewesen sei und er daher froh ├╝ber das zus├Ątzliche Angebot ist.

In der Regel dauert es stets eine ganze Zeit, bis neue ├ľPNV-Angebote vor Ort bekannt sind und auch bis sie entsprechend umfangreich von den B├╝rgerinnen und B├╝rgern genutzt werden.

Die bisherigen Fahrgastzahlen lie├čen dabei hoffen, dass auf dieser Strecke in Zukunft noch erhebliches Potenzial ausgesch├Âpft werden k├Ânne ÔÇô insbesondere nach einer Normalisierung der derzeitigen Verh├Ąltnisse durch die Pandemie, so R├Âth.

Auch Sebastian Schr├Âder von der Zukunftsoffensive ├ťberwald freute sich dar├╝ber, dass das kreis├╝bergreifende Rufbusangebot so positiv angenommen wird: ÔÇ×Mit dem Rufbus Angebot der Linie 45 steht den B├╝rgerinnen und B├╝rgern aus dem ├ťberwald eine direkte Anbindung ab Grasellenbach ├╝ber die Odenwaldbahn in das Rhein-Main-Gebiet zur Verf├╝gung.

Insbesondere f├╝r Berufspendler ist das ein tolles Angebot. Die Linie 45 verbessert aber auch die Erreichbarkeit und erh├Âht somit die Attraktivit├Ąt Grasellenbachs als Naherholungsziel f├╝r Besucherinnen und Besucher aus dem Gro├čraum Frankfurt. Diese Anbindung gilt es noch bekannter zu machen und als Alternative f├╝r den Individualverkehr zu nutzen.ÔÇť

Der f├╝r den ├ľPNV im Kreis Bergstra├če zust├Ąndige Dezernent Karsten Krug zeigte sich zuversichtlich, dass mit diesem Angebot ein weiterer Schritt zur Verbesserung der Verkehrssituation zwischen den beiden Landkreisen gemacht wurde.

ÔÇ×Jetzt ist die Bev├Âlkerung gefordert, das Angebot ├╝ber die heutige Nachfrage hinaus noch st├Ąrker zu nutzen. Wenn eine entsprechend st├Ąrkere Nachfrage f├╝r dieses Angebot existiert, k├Ânnten wir uns vorstellen, gemeinsam ├╝ber einen weiteren Ausbau nachzudenken.ÔÇť

Peter Kr├Ąmer, Gesch├Ąftsbereichsleiter ÔÇ×NahverkehrÔÇť bei der OREG in Michelstadt, ist sich sicher, dass durch das Angebot den Bedarfen der Bev├Âlkerung aus und in der Region Rechnung getragen werden kann. Auch er ist davon ├╝berzeugt, dass die Fahrgastzahlen noch deutlich ansteigen werden.

Ausk├╝nfte zum Rufbusangebot der Line 45 der OREG gibt es unter www.odenwaldmobil.de.