NEWS

News im Kreis Bergstraße

Fenster aufgebrochen: Kriminelle in Bibliser Einfamilienhaus

BIBLIS. - Schmuck und Uhren und sind am Dienstag (13.12.) Kriminellen in die HĂ€nde gefallen. FĂŒr die Tat brachen sie zwischen 9 Uhr und 22.20 Uhr ein Fenster eines Einfamilienhauses "Am Golfpark" im Bibliser Ortsteil...[mehr]

Auszeichnung fĂŒr einen echten Helden

Landrat Christian Engelhardt verleiht die Hessische Rettungsmedaille an Dominic Harreus, der eine Frau aus einem brennenden Haus in Nordheim rettete[mehr]

Probleme mit „freigemessenem“ Atomabfall in Biblis

AK.W.Ende sieht „Freimessung“ als reine Theorie[mehr]

Endlagersuche: „In der RealitĂ€t angekommen“

AK.W.Ende und „Atomerbe Biblis“ fordern sicheres Zwischenlager Biblis[mehr]

LESERBRIEF: GefÀhrliche Risse

Erstaunlich, dass in der Debatte um „Einsatzreserve“ bzw. Streck- oder Weiterbetrieb der AKW Isar 2 und Neckarwestheim 2 sowie aktuell auch Emsland sicherheitstechnische Aspekte der Anlagen kaum eine Rolle spielen. Immerhin...[mehr]

Ris(s)kante Entscheidung

AK.W.Ende Bergstraße: „Neckarwestheim 2 ist ein Riss-Reaktor“[mehr]

Landrat und BĂŒrgermeister fordern mehr LĂ€rmschutz fĂŒr „Riedbahn“

Deutsche Bahn saniert 2024 Strecke zwischen Mannheim und Frankfurt a.M. + + + Politische MandatstrĂ€ger setzen sich fĂŒr LĂ€rmschutz und funktionierenden Pendler-Ersatzverkehr ein[mehr]

BergstrĂ€ĂŸer Anti-Atom-Initiativen: „EndlagerplĂ€ne hier und in der Schweiz unseriös“

BERGSTRASSE / BIBLIS. - Die Bergstraesser Anti-Atom-Initiativen AK.W.Ende und „Atomerbe Biblis“ e. V. lassen keinen Zweifel daran, dass die LangzeitgefĂ€hrlichkeit bei der tiefengeologischen Endlagerung von hochradioaktivem...[mehr]

Bahn startet 2024 mit Generalsanierung der Riedbahn

Landrat setzt sich fĂŒr funktionierenden Schienenersatzverkehr und zusĂ€tzlichen LĂ€rmschutz ein + + + Enge Abstimmung mit BĂŒrgermeistern[mehr]

Unbekannte Vandalen in Biblis am Werk: Wer kann Hinweise geben?

BIBLIS. - Eine Fahrschule in der Bahnhofstraße rĂŒckte im Tatzeitraum zwischen Montagabend, 12., und Dienstagvormittag, 13. September, ins Visier bislang unbekannter Vandalen. Ersten Ermittlungen zufolge wurde die Scheibe der...[mehr]