NEWS

Ab Juni wieder G├Ąstef├╝hrungen in Erbach

G├Ąstef├╝hrer*innen vor dem Erbacher Schloss. Foto: Stadt Erbach

ERBACH. - Mit den Lockerungen der Corona-Schutzma├čnahmen sind in der Odenw├Ąlder Kreisstadt wieder G├Ąstef├╝hrungen m├Âglich.

Den Startschuss hierf├╝r bildet die ├Âffentliche klassische Stadtf├╝hrung am Sonntag, 7. Juni, um 13:30 Uhr, die perfekt mit einem Besuch im Erbacher Schloss und dem Deutschen Elfenbeinmuseum verbunden werden kann.

Die einst├╝ndige Stadtf├╝hrung wird bis Ende Oktober w├Âchentlich jeweils sonntags um 13:30 Uhr angeboten; die Kosten betragen drei Euro pro Person. Treffpunkt f├╝r alle Teilnehmenden ist der Erbacher Marktplatz.

Wer es bei St├Ądtef├╝hrungen lieber ausgefallen mag, ist mit einem Stadtrundgang der etwas anderen Art gut beraten. Am 20. Juni um 17 Uhr erkl├Ąrt beispielsweise der Odenw├Ąlder Bauer die Besonderheiten Erbachs.

Mit dem Bauern, der in Odenw├Ąlder Tracht gekleidet ist, k├Ânnen Interessierte f├╝r f├╝nf Euro pro Karte in die Geschichte eintauchen und seinen Anekdoten zum Schmunzeln und Nachdenken lauschen.

Speziell f├╝r Familien bietet sich die Stadtf├╝hrung am 4. Juli um 11 Uhr an, wenn der Kasperle Kinder ab 5 Jahren zu einer lustigen F├╝hrung durch die Erbacher Altstadt einl├Ądt.

Neugierig stellt der Kasper der G├Ąstef├╝hrerin viele Fragen und lernt gemeinsam mit den Kindern die spannendsten Stellen Erbachs kennen. Kosten pro Kind: 3 Euro.

Um Vorab-Anmeldung f├╝r alle Themenf├╝hrungen wird gebeten, da maximal 10 Personen teilnehmen d├╝rfen. Dar├╝ber hinaus ist f├╝r die F├╝hrungen ein Hygienekonzept entwickelt worden, das die g├Ąngigen Schutzma├čnahmen vorsieht.

Neben der Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln ist auch das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ratsam, aber keine Pflicht.

Die Tickets f├╝r die Stadtf├╝hrungen sind in der Touristik-Information im Alten Rathaus am Marktplatz in Erbach erh├Ąltlich (Telefon: 06062 6480, E-Mail: tourismus(at)erbach.de).

Hier finden Besucherinnen und Besucher auch mehr als 200 regionale Produkte und Geschenke sowie Wander- und Mountainbike-Karten. Die Touristik-Information ist t├Ąglich ÔÇô auch sonntags ÔÇô von 11 bis 16 Uhr ge├Âffnet.