NEWS

Anmeldung f├╝r das Azubi-Speed-Dating 2020 l├Ąuft

Die IHK-Ausbildungsberater Henrik Richter und Christina Sorgenfrei von der Heinrich-Emanuel-Merck-Schule in Darmstadt. Dort startet die IHK mit ihrer Werbeaktion f├╝r das n├Ąchste Azubi-Speed-Dating am 21. Februar in der IHK. Foto: Klaus Mai.

Das Postermotiv f├╝r das Azubi-Speed-Dating. Foto: IHK Darmstadt

IHK-Ausbildungsberater starten mit Werbetour f├╝r Ausbildungsveranstaltung / Sch├╝ler k├Ânnen sich ab sofort registrieren, Unternehmen k├Ânnen noch Tische buchen

S├ťDHESSEN / DARMSTADT. - Am 21. Februar veranstaltet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt wieder ein Azubi-Speed-Dating.

Die Ausbildungsberaterinnen und ÔÇôberater starten daf├╝r in dieser Woche mit ihrer Werbetour f├╝r das Gro├čevent, bei dem erneut etwa 500 Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler und 100 Unternehmensvertreter erwartet werden.

W├Ąhrend des Speed-Datings haben die Teilnehmer jeweils zehn Minuten Zeit sich kennenzulernen, dann wird gewechselt.

ÔÇ×Bis zur Veranstaltung werden wir knapp 30 Schulen in ganz S├╝dhessen besuchen und in den Abschlussklassen Werbung f├╝r die duale Ausbildung und das Azubi-Speed-Dating machenÔÇť, k├╝ndigt Torsten Heinzmann, Teamleiter Ausbildung bei der IHK an.

Neben Vortr├Ągen machen die Ausbildungsberater mit Postern und Infokarten auf den Event aufmerksam. Unterst├╝tzt werden sie dabei von den Ausbildungsbotschaftern, die sich selbst noch in der Ausbildung befinden oder erst vor kurzem damit fertig geworden sind.

Sie vermitteln in den Klassen auf Augenh├Âhe, wie eine duale Ausbildung in der Praxis abl├Ąuft.

ÔÇ×F├╝r unsere Unternehmen wird es immer schwieriger, Azubis zu finden. Bei unseren Besuchen in den Schulen zeigen wir den Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern die exzellenten Karrierechancen, die sich ihnen auf Basis einer dualen Berufsausbildung bieten.

Beim Azubi-Speed-Dating haben sie die M├Âglichkeit, in zehn Minuten ihren k├╝nftigen Arbeitgeber kennenzulernenÔÇť, sagt Heinzmann.

Regionale Unternehmen aus nahezu allen Branchen haben zunehmend Probleme, ihre Ausbildungsstellen zu besetzen. Der aktuelle Fachkr├Ąftemonitor zeigt f├╝r S├╝dhessen eine L├╝cke von insgesamt fast 30.000 Fachkr├Ąften, etwa 20.000 Fachkr├Ąfte auf Basis einer dualen Ausbildung fehlen bereits heute.

Entsprechend gro├č ist die Nachfrage beim Azubi-Speed-Dating: Nur noch wenige Tische f├╝r Unternehmen sind frei, eine Anmeldung ist noch m├Âglich. Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler k├Ânnen sich jetzt schon f├╝r die Veranstaltung auf dem Ausbildungsportal der IHK registrieren und anmelden, ab dem 24. Januar dann auch die konkreten Gespr├Ąchstermine buchen.

Buchbar sind dann nur Gespr├Ąche, bei denen Anforderung der Unternehmen und erwarteter Abschluss ├╝bereinstimmen.

Azubi-Speed-Dating

Wann: 21. Februar 2020

Wo: IHK Darmstadt, Rheinstra├če 89, Darmstadt

Anmeldung im Internet: ausbildung.darmstadt.ihk.de

Information: IHK Darmstadt, Team Ausbildungsberatung, Telefon: 06151 871-1243, E-Mail: ausbildungsberater(at)darmstadt.ihk.de