NEWS

Krankenschwester soll Kollegen mit Schlafmittel im Kaffee vergiftet haben

BAD NAUHEIM. ÔÇô ├ťber einen Gift-Skandal in der Bad Nauheimer Kerckhoff-Klinik berichten Radio FFH und Gie├čener Allgemeine. Dort soll eine Krankenschwester mehrfach versucht haben, Kollegen zu vergiften.

Wie die Gie├čener Staatsanwaltschaft best├Ątigt, sitze die Frau inzwischen wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft. F├╝nf Kollegen aus verschiedenen Abteilungen der Klinik soll sie im September 2017 und im M├Ąrz diesen Jahres gro├če Mengen eines Schlafmittels in Kaffee und Pl├Ątzchen verabreicht haben.

Bei den Opfern seien danach Bewusstlosigkeit oder Schwindel entstanden. In einem Fall aus dem Jahr 2017 habe sogar Lebensgefahr bestanden.

├ťber den Dienstplan waren die Ermittler der Krankenschwester auf die Spur gekommen . Bei einer Wohnungsdurchsuchung wurde auch die Verpackung eines Schlafmittels aus der Klinik gefunden. Die Krankenschwester selbst streitet alle erhobenen Vorw├╝rfe ab.