Achtung: Aktuelle Warnung vor Anrufen „falscher Polizeibeamter“ in Südhessen

DARMSTADT / VIERNHEIM. - Seit dem heutigen Dienstagmorgen, 12. Februar, werden dem 3. Polizeirevier in Darmstadt zahlreiche verdächtige Anrufe dreister Trickbetrüger gemeldet. Diese versuchen wiederholt mit der altbekannten Masche des falschen Polizeibeamten, an das Hab und Gut von Bürgern zu kommen.

Insbesondere aus dem Stadtbereich Darmstadt wurden den Beamten bis zur Mittagszeit zwanzig betrügerische Anrufe gemeldet. Derzeit scheint die Betrugswelle, bei der im Display der Angerufenen die „110“ erscheint, anzudauern.

Vereinzelte Anrufe gingen auch im Bereich der Bergstraße und dort in der Stadt Viernheim ein. Glücklicherweise haben bislang alle Angerufenen vorbildlich reagiert, sofort aufgelegt und die richtige Polizei verständigt.

Dennoch raten die Beamten dringend zur erhöhten Wachsamkeit und Vorsicht: Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Ganoven weitere betrügerische Anrufe, auch in anderen Gemeinden tätigen. In diesem Zusammenhang wird die Polizei auch einen Warnhinweis über >KATWARN< auslösen.