NEWS

√Ėffentlichkeitsfahndung nach Wohnungseinbruch in Einfamilienhaus

Die Kripo in Aschaffenburg sucht nach diesem Mann, der Ende November 2018 √ľber ein K√ľchenfenster in ein Einfamilienhaus im unterfr√§nkischen Obernburg einstieg und Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro erbeutete. Foto: Polizeipresse

Obernburg / S√ľdhessen: Die Polizei in Unterfranken fahndet nach unbekanntem T√§ter

OBERNBURG. - Bereits Ende November stieg ein Unbekannter √ľber ein K√ľchenfenster in ein Einfamilienhaus im unterfr√§nkischen Obernburg ein und erbeutete Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro.

Durch die Ver√∂ffentlichung der T√§terbilder erhofft sich die Polizei nun Hinweise aus der Bev√∂lkerung. M√∂glicherweise hat der gesuchte T√§ter Verbindungen ins grenznahe Hessen, so dass die Fahndung zus√§tzlich im s√ľdhessischen Bereich ver√∂ffentlicht wird.

Wie bereits vom Polizeipr√§sidium Unterfranken berichtet, stieg ein Unbekannter am 28. November 2018, gegen 19:30 Uhr, √ľber ein K√ľchenfenster in ein Einfamilienhaus in der Sonnenstra√üe in Obernburg ein. Nachdem der T√§ter s√§mtliche R√§ume des Hauses durchsucht hatte, fl√ľchtete er mit seiner Beute - Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro - in unbekannte Richtung.

Die Ermittlungen im Zusammenhang mit dem Wohnungseinbruch hat bereits damals die Kriminalpolizei Aschaffenburg in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg √ľbernommen. Dem Sachbearbeiter liegen Bilder einer √úberwachungskamera vor, welche einen Tatverd√§chtigen in dem Einfamilienhaus zeigen. Die Identit√§t des Mannes ist bislang ungekl√§rt.

Wer die Person auf dem Fahndungsfoto kennt oder nähere Hinweise zu seiner Identität geben kann, wird dringend gebeten, sich unter Telefon 06021/857-1732 mit der Kriminalpolizei Aschaffenburg in Verbindung zu setzen.