NEWS

Dramatischer Unfall: 39-Jährige auf Parkplatz tödlich verletzt

HEPPENHEIM. - Am heutigen Sonntagabend, 30. Dezember, gegen 17:25 Uhr sollte ein Pkw Ford Focus auf der BAB A5, in H√∂he Bensheim, Fahrtrichtung S√ľden, durch eine Zivilstreife der Operativen Fahndungseinheit BAB einer Kontrolle unterzogen werden, weil den Beamten aufgefallen war, dass dessen Kurzzeitkennzeichen abgelaufen war.

Der Fahrzeugf√ľhrer missachtete die Anhaltesignale und versuchte sich der Kontrolle zu entziehen. Er fuhr weiter auf der A5 in Richtung S√ľden, bog dann pl√∂tzlich auf den Parkplatz ‚ÄěFuchsbuckel‚Äú (Gemarkung Heppenheim) und prallte dort auf einen geparkten Pkw Mazda.

Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls auf einen weiteren Pkw Dacia aufgeschoben. Eine 39-j√§hrige Frau aus D√ľsseldorf erlitt so schwere Verletzungen, dass sie kurze Zeit sp√§ter in der Klinik verstarb. Ihr 10-j√§hriger Sohn wurde schwer verletzt.

Beide sa√üen beim Zusammensto√ü auf der R√ľckbank des Pkw Mazda, w√§hrend der Vater kurz Austreten war. Der Pkw Dacia war leer. Bei dem Zusammensto√ü wurde auch der Fahrer des Ford Focus schwer verletzt.

Der 18-j√§hrige Focus Fahrer ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde bei dem Fahrer eine Blutentnahme durchgef√ľhrt und zur Unfallrekonstruktion ein Sachverst√§ndiger hinzugezogen.